Liebe Leute: Colin Kaepernick

FOOTBALLSPIELER COLIN KAEPERNICK – GQ's Citizen of the Year

Liebe Leute.

 

Letzte Woche wurde mir Blake Shelton, der neue Sexiest Man Alive, auf allen Kanälen unter die Nase gerieben. Aha, hat mich gar nicht mal so sehr interessiert. Viel cooler fand ich, dass der Footballspieler Colin Kaepernick von der GQ zum Citizen of the Year ernannt wurde. Komischerweise wurde darum nicht ganz so viel Wind gemacht, sodass ich das eher zufällig auf einem Nischen-Blog mitbekam. Aha, Sexyness schlägt also mutigen Protest. Diese Welt.

 

Footballspieler Colin Kaepernick auf dem GQ-Cover

Citizen of the year? Aha. Why?

 

Colin Kaepernick sorgte für ordentlich Wirbel, als er letztes Jahr bei einem Spiel der San Francisco 49ers während der Nationalhymne auf der Bank sitzen blieb – weil er nicht für ein Land aufstehen wollte, in dem immer noch Rassismus herrscht, aus Protest gegen die Übergriffe der Polizei auf Farbige, als Zeichen für Gleichheit. Und obwohl (oder gerade weil) Donald Trump ihm danach empört riet, auszuwandern, zog er seinen Protest durch und kniete sich bei darauffolgenden Spielen weiterhin während der Hymne hin. Folge: Entlassung zum Ende der Saison. 

 

Das war im März. Seitdem wurden 41 Quarterbacks in der NFL unter Vertrag genommen. Colin gehört nicht dazu. An seiner Leistung kann es nicht liegen. Er ist besser, als viele der aktuellen Quarterbacks.

 

Wenn es nicht der Kniefall ist, dann bestimmt die vegane Ernährung.

 

Weil natürlich keiner zugeben will, dass Kaepernicks politischer Protest zu ungemütlich für das Team werden könnte, wurde sich nun einer neuer Grund aus den Fingern gesaugt: die vegane Ernährung des Spielers. 

Klar, jemand, der nicht gerne an Spare Ribs rumkaut, kann es ja nun wirklich nicht ernst mit dem Football meinen... Außer Superstar Tom Brady natürlich (Mann von Gisele Bündchen), der sich (bis auf eine kleine Ausnahmen) auch vegan ernährt.  

 

Aber liebe Leute, das hier soll ja kein NFL-Aufreger werden, sondern ein Schulterklopfer für Colin und seinen starken Einsatz. Denn selbst die Zeit, von der er als arbeitsloser Quarterback ja gerade genug hat, lässt er nicht verpuffen. Er nutzt sie, um Camps für Kids zu veranstalten, in denen sie mehr über ihre Rechte lernen.

 

 

Kaepernicks Super Supporter: Jay-Z

 

Übrigens hier auch noch 'ne Ghettofaust an Jay-Z, der Kaepernick unterstützt – in dem er ihm bei einem Festival einen Song widmete, bei Auftritten ein Trikot mit seinem Namen trägt und das Angebot, beim nächsten Superbowl aufzutreten, angeblich abgelehnt hat 👊

 

 

 

Hier noch ein guter Artikel, falls ihr mehr zu Kaepernick erfahren wollt. 


Ach, Guck mal: Noch mehr Liebe Leute.

Gif Kat Von D
Gif Woody Harrelson
Gif Liam Hemsworth

Kommentar schreiben

Kommentare: 0