Der Tutu-Moment – Sex and the City Flashback

Liebe Leute.

 

Es war mal wieder ein dröger Abend. Keiner Bock auf n Drink, nur Mist in der Glotze, nix Neues auf Youtube, alle Instagram-Stories schon gesehen, die ganze Tüte Zitronenkekse aufgegessen.

Es blieb mir also nur noch meine zweitliebste Beschäftigung (nach Kekse aufessen): in den Weiten der Vintage-Onlineshops zu stöbern. Irgendwas Fäncyges (gibt es dieses Wort überhaupt?) findet man ja immer, nech. Und schon flitzte der Beweis über meinen Monitor: ein Versace-Rock aus Tüll. Eigentlich gar kein Tutu. Trotzdem musste ich sofort an den Opener von Sex and the City denken. Und so kribbelte es sofort in meinen Fingern und meinem Herzen, das ikonische Outfit, das ja nun wirklich jeder kennt (richtig?), mit nachhaltigen, fairen und hoffentlich auch veganen Teilen nachzubasteln. Eigentlich nicht schwer. Denn der Rock war ja bereits gefunden. On top noch ein Top und wunderschöne Stilettos. Fertig, tadaaa, voilá – der Ballerina Street Vibe per Ethical-Fashion-Outfit.

 

Outfit aus dem Opener von Sex and the City

 

Versace-Rock von Rebelle

 

Top von JAN 'N JUNE

 

Stiletto von Beyond Skin

 

 


Ach, guck mal: Noch mehr Looks!

Farrah Fawcett auf dem Skateboard
Verschiedene Looks von Debbie Harry von Blonie
Gif, Brenda, Kelly und Donna aus Beverly Hills 90210

Kommentar schreiben

Kommentare: 0