Liebe Leute: Kat Von D

Mensch Leute. 

 

 

Schon lange keine "Liebe Leute" mehr hier reingezogen. Nachdem mir aber (schon vor einer Weile) ein paar Kat-Von-D-News über ihren Einsatz für Tiere, ihre cruelty-free Schminke und von ihr designte vegane Schuhe über den Weg gelaufen sind, war klar: Die wirds! 

 

Blöderweise wird über Kat eigentlich immer nur als Beauty-Tante geschrieben (checkt mal ihre Google-News – alles dreht sich um Schminke). Wirkt natürlich ziemlich oberflächlich. Aber eigentlich ist das ja nur der gudde Beweis dafür, dass sich spaßige Themen auch mit ernsten in einen Topf... ach nee... unter einen Hut (so heißt es richtig) bringen lassen😜

Auch in Sachen Klamotten stellt sie bei ihrer Kleiderschrank-Tour (ein Trrraum, das Teil) klar, dass sie überwiegend handgemachte Einzelstücke kauft und eine "Etsy-Person" ist.

 


 

 

Hier noch mehr gute Fakten, Fakten Fakten:

 

  • bekannt als ziemlich coole Tätowiererin, die schon bei Lady Gaga und Miley Cyrus zustach
  • 6,2 Millionen Follower bei Instagram
  • Aktivistin für Tierrechte
  • wie gesagt: eigene Make-up-Linie – cruelty-free & vegan
  • bringt 2018 eine vegane Schuhkollektion raus
  • spendet Erlöse aus Beauty-Produkten an Farm Sanctuary (Rettung von Tieren aus Massentierhaltung, Versuchsstätten etc.)
  • seit vielen Jahren Veganerin und sagt dazu: 

"No, your hair won’t fall out – mine’s healthy and shiny as hell. No, your skin doesn’t turn

yellow or gray – mine’s never looked as healthy as it does now. No, if you eat right, you won’t get all skinny and weak –

I have plenty of boobs and ass, and I’M HYPER AS F*CK!"

 

 

Ja Kat, biste 🙌

Kommentar schreiben

Kommentare: 0