Gutes Glitzer – Bling bling in umweltfreundlich

Liebe Leute.

 

Es ist (noch) Festivalzeit. Heißt: Auf jedem Zeltplatz wird sich aktuell ordentlich Glitzer ins Gesicht geschmiert. Und ich will jetzt nicht der Spielverderber sein (Zonk-Geräusch), aber Glitzer ist quasi das schillernde Mikroplastik und damit ein Todfeind (ich und mein Hang zum Drama) der Natur. Schon mal gefragt, was mit den kleinen Bling-Bling-Teilchen passiert, wenn sie nicht mehr in eurem Gesicht kleben? Wo auch immer sie dann rumliegen oder -schwimmen, können sie nicht zersetzt werden, landen irgendwann in den Meeren, im Fisch, den wir essen und damit in uns. Bleibt die Frage, ob wir selbst irgendwann zum Glitzerpartikel werden, wenn wir genug Glitzer aufgesogen haben.

 

Und jetzt die gute Nachricht: Es gibt gutes Glitzer, das pflanzlich und damit biologisch abbaubar ist.

Also klatscht euch doch am besten ab jetzt das aufs Gesicht, Beine, Arme und dann: Shine!

Umweltfreundliches Glitzer von Glitterrevolution

Kommentar schreiben

Kommentare: 0