She´s got the look: Ashley Spinelli

Die Gang von Disney´s Große Pause

Liebe Leute.

 

Das war damals so (vielleicht genau wie bei euch): Schule aus, ab nach Hause und den Fernseher an, um mir im Nachmittagsprogramm jede Menge Cartoons reinzuziehen. Einer meiner Favoriten (bis heute): Disney`s große Pause. Wer`s kennt, erinnert sich sicher noch an Spinelli (das ist die hier nebenan auf dem Bild, die zwar grimmig guckt, aber cool dabei aussieht), die toughe und rebellische Rotzgöre der Gang, die so gerne wrestled und austeilt – auf sympathische Art natürlich 😁

 

Jedenfalls musste ich neulich an sie denken und mir fiel auf, dass ich ihren Style heute wie damals immer noch ziemlich lässig finde. Also kam ich auf die Spitzenidee, mal ein nachhaltiges Outfit á la Spinelli zusammenzusuchen. Passt ja auch ganz gut zum Herbst, der langsam aber sicher eintrudelt. 

 

Ich zeige euch also mal, was ich so auftreiben konnte.

 

"I'll have to introduce you  to my good friend Madame Fist!" - Ashley Spinelli

 

"What did you think I was going to do? Cry?“ - noch mal Ashley Spinelli

Kleid von The Reformation (Wer es ein bisschen hotter will, z.B. für eine Party, eine Date oder wo immer auch etwas Sexyness angebracht ist, kann sich auch in dieses Kleid vom gleichen Label werfen.)

- aus Eco Rib (88% Tencel)

- fair produziert

 

Jacke von Bleed Clothing

- aus Kork und Bio-Baumwolle

- vegan

- fair produziert

 

Boots von Wills London via Avocadostore

- vegan
- fair produziert (Portugal)

 

Mütze von Silverstick via The Green Wave 

- aus Bio-Baumwolle

- fair produziert (GB)

 

Ich persönlich würde mittlerweile auf die geringelte Stumpfhose verzichten. Wer aber 100%ig spinellig aussehen will, findet hier die umweltfreundliche Variante aus Bambus & Bio-Baumwolle.

 

Das trifft es doch ziemlich gut. Cool, oder? Darauf ein Spinelli-untypisches:

Disney`s Große Pause GIF Spinelli und Miss Finster

Kommentar schreiben

Kommentare: 0